Hochzeits-DJ: Der Blog

feiern aus Sicht des DJs

DJ Grillhütte Grünberg

Aufbau in einer Grillhütte nahe Grünberg ©Timo Ebbers, DJ & SERViCE

Am Samstag war ich für eine Überraschungsparty (reinfeiern in den Geburtstag) engagiert. Die Feier fand in einer Grillhütte statt. Ich hatte ja bereits darüber geschrieben wie wichtig „Wärme“ für eine Feier ist…

Samstag Nacht dagegen war es frisch und regnerisch. 

Beim Aufbau hatte ich mich gefreut, dass ich auf der Seite des offenen Ofens bzw. der Feuerstelle aufbauen konnte um am Abend etwas wärme abzubekommen.

Um 23:30 Uhr sollte ich loslegen mit der Musik. Die Gäste waren bereits eine Stunde vor mir da und meine Anlage wurde durch das iPhone der Gastgeberin bereits mit Musik versorgt.

Leider war es trotz der geschlossenen Hütte durch das Feuer noch immer nicht warm und so standen und saßen die ca. 20 Gäste in Jacken in der Location. Ich fing, so wie es gewünscht war, mit aktuellen Liedern an. Es waren überwiegend 25-30 Jährige anwesend, so dass ich die entsprechenden Musikrichtungen wie aktuelle Charts / deutscher HipHop und auch 80er / 90er spielen konnte.
Um 00:00 Uhr dann gratulierte Stevie Wonder mit Happy Birthday, gefolgt von Celebration.

Die gute Helene schaffte es dann doch mal zwei Tänzer auf die mit Strahlern beleuchtete Tanzfläche zu ziehen, sie gaben das tanzen danach aber direkt wieder auf. Bis auf zwei weitere Gäste, die offensichtlich gerne zu jeder Musikrichtung tanzten, war es eher eine Steh- bzw. Sitzparty. Ich gehe davon aus, dass sich der kleine Kreis von Freunden kannte und sonst bestimmt gut (Tanz-) Party macht.

Das von mir während des Aufbauens erwartete Feuer reichte leider bei weitem nicht aus, die Hütte zu erwärmen. Manchmal ist man dann als DJ einfach machtlos, gerade wenn äußere Umstände dazu beitragen, dass keine
Tanzstimmung aufkommen mag…
Ich habe auch schon das genaue Gegenteil erlebt, nämlich das durch die urige Gemütlichkeit der Grillhütte und die Vertrautheit der Gäste untereinander schnell Tanzstimmung aufkommt. Damals hatten sich alle warm getanzt… Allerdings waren die Gäste auch älter.

Die Gastgeberin und ihr Freund, das Geburtstagskind, waren mit der Musikauswahl jedoch sehr zufrieden und  verlängerten meine Buchung bis halb fünf Uhr Morgens. So ziehe ich folgendes Resümee:

Wenn Ihr in einer (noch kalten Jahreszeit in einer) Grillhütte feiert, achtet zumindest auf die Möglichkeiten Wärme in die Hütte zu zaubern. Reicht das „eingebaute“ Feuer nicht aus mietet einen kleinen Heizstrahler an. Sie kosten nicht viel und im Hinblick auf eine gelungene Party sollte es das Wert sein.

Herzlichst,
Timo

Was ein DJ so macht wenn er das nicht macht was er am Wochenende macht ; ) arrow-right
Next post

arrow-left ( Teil 2) Perfekte Feste feiern sich (fast) von alleine, alle anderen auch
Previous post

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>